Image
17. Dezember 2021
 / 

Dezernat Zukunft

 / 
 / 
In eigener Sache

Förderung Netzwerk Plurale Ökonomik – EMPN1 min read

Förderung des Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. in Höhe von 127.900 € als Teil des European Macro Policy Network

Mit der Förderung des Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. in Höhe von 127.900 € steht nun der nächste Fördernehmer innerhalb des European Macro Policy Networks fest.

Das in Deutschland ansässige Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. ist Teil einer internationalen Bewegung von Studierenden, die sich für Vielfalt in Forschung, Lehre und Praxis der Wirtschaftswissenschaften einsetzen. Mit „Exploring Economics“ hat das Netzwerk eine weltweit genutzte Lernplattformen für ökonomische Themen aufgebaut. Mithilfe unserer Förderung können innerhalb dieses Projekts im kommenden Jahr anteilig Kosten für Personal, Outreach und die strategische Weiterentwicklung der Plattform getragen werden.

Neben „Exploring Economics“ und Kosten für die Organisation und Verwaltung des Vereins unterstützen wir mit unserer Förderung auch das Zertifikatsprojekt des Netzwerks. Das Zertifikatsprojekt arbeitet daran, plurale ökonomische Inhalte in das Regelstudium von Studierenden der Wirtschaftswissenschaften einzubringen und anerkennen zu lassen.

Die Gelder für das European Macro Policy Network stammen dabei von dem US-amerikanischen Open Philanthropy Project, das das Dezernat Zukunft mit der Weitergabe von Fördermitteln an gemeinnützige Organisationen in der EU, die im Bereich Makroökonomie arbeiten, betraut hat.

Hat dir der Artikel gefallen?

Show some love mit einer Spende
oder folge uns auf Twitter

Teile unsere Inhalte

Ähnliche Artikel aus unserem Archiv